Baustellen-News der Leichtathletik-Abteilung Nr.2/2009 vom 20.04.2009

Fast so explosionsartig wie die Natur zum Blühen gekommen ist, sind 14 Tage vor Ostern die Umbauarbeiten auf der Anlage vorangekommen. Am offensichtlichsten ist der Einschnitt in den Hang zum Vereinsheim. Hier ist ca. vier Meter hoch und tief in den Hang gegangen bzw. der Hang ausgebaggert worden. Die Dimension der Laufbahn inklusive Radien ist jetzt voll zu erkennen. Der Untergrund ist bereitet und wird komplett aufgefüllt. Die Drainage wird komplementiert. Die Kabelschächte zzgl. Öffnungsschächten, um später an die Kabelanschlüsse zu gelangen, werden verlegt. Die Rasenfläche kann jetzt auch wieder bearbeitet werden. Der Traktor gelangt mittels einer kleinen Rampe auf dieselbe. Die Buchenau mausert sich zu einer ausgewachsenen Leichtathletik-Anlage.

Da nicht jeder die Möglichkeit hat die Baustelle zu besuchen, hier ein paar neue Impressionen von den letzten drei Wochen unseren neuen „Leichtathleik-Arena“.
Um die Aktualität der Bilder zu gewährleisten werden geplante Änderungen der Baustellen-News erst mit der nächsten Ausgabe realisisert.
Eine Dokumentation über den Bau bzw. Umbau unserer Wilhelm-Buchenau-Kampfbahn ist in Planung und soll zur offiziellen Einweihung der Anlage fertig sein.

Viel Spaß beim Anschauen.
🙂 Volker

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>