Jahreshauptversammlung der Turngemeinde am 22.03.2018

TG Wehlheiden e.V. mit neuen Vorstandsmitglied und Satzungsänderung Kindeswohl.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der geschäftsführende Vorstand wieder komplettiert werden. Eine Schriftführerin wurde neu in den Vorstand gewählt. Für das Vereinsjahr 2018 sieht die Besetzung wie folgt aus: 1. Vorsitzender Harald Gilfert; 2. Vorsitzende Christiane Nickel; Schatzmeister Wilhelm Lau; Schriftführerin Claudia Richter.

Weiterhin im Gesamtvorstand vertreten:

2. Kassiererin Sarah Kniel; Pressewart Raimund Schesswendter; Fest- und Kulturwart Ulla Ziegler; die Abteilungsleiterbesetzung aktuell Gymnastik Rosi Simon; Leichtathletik Volker Mildner; Handball Sebastian Kühn; Tischtennis Karl Gust Stiehl; Volleyball Thorge Brünig; Lauftreff Norbert Holzhausen; Wandern Karl-Heinz Krause; Jedermannsport Uli Crause; Schach Eva Eurich;Karate Wolfgang Kothe; Inline-Skaterhockey Sven Mecke.

Als Beisitzer wirken unterstützend mit Peter Nörthemann, Jürgen Dudek, Peter Grunwald, Lothar Börner.

Im Ehrengericht bestätigt wurden Alois Lang, Jürgen Trömer, Eugen Bauer, Ernst Quast, Bärbel Müller, Dieter Markert, Dieter Hauptstein, Henning Früchting und Ewald Kunz.

Der langjährige Volleyball Trainer Fredy Zech und der bisherige Abteilungsleiter Handball Erich Kühn wurden verabschiedet. Als Ehrenmitglied der Turngemeinde ernannte die Versammlung Heidi Reimann, Sieglinde Bollerhey und Karl Bollerhey.

Nach Rückblicken auf das vergangene Sportjahr und u.a. Bericht des Schatzmeisters wurde mit einer Satzungsänderung die Bedeutung des Kindeswohls im Sport der TGW besonders verankert. Im Gesamtvorstand wurde die Position „Beauftragte für das Kindeswohl“, besetzt durch Sarah Kniel, neu installiert. Natürlich bildete das Thema Jubiläumsjahr 2018 einen Schwerpunkt. 150 Jahre TG Wehlheiden gilt es zu feiern. Mit mehreren sportlichen Veranstaltungen ,einem Festkommers und einem Ehrungsabend soll dieses Ereignis gebührend gefeiert werden. Weitere Informationen auf www.tg-wehlheiden.de

Comments are closed.