So lief die Jahreshauptversammlung 2015

Die Mitglieder unseres Vereins hatten am Donnerstag, den 19. März 2015, über einen neuen Vorstand abzustimmen.  Nach über 15 ehrenamtlichen Jahren im Dienst der TGW, beendete Peter Grunwald, wie zuvor angekündigt, als 1. Vorsitzender an diesem Abend seine Vorstandsarbeit. Die über 100 erschienenen Mitglieder an diesem Abend der Jahreshauptversammlung waren gespannt, wie sich das neue Vorstandsquartett wohl zusammensetzen würde.

Berichte

Zunächst gab es einen Überblick  über die Vereinsentwicklung sowie den Jahresbericht mit  positiven Berichten aus Vorstandssicht und schließlich die Berichte der Abteilungsleiter oder -sprecher unser 13 Abteilungen über das vergangene Sportjahr. Aus dem Wettkampfbereich sticht unsere 1. Damenmannschaft im Volleyball hervor — deren Aufstieg in die Oberliga ist vorzeitig geschafft. Unsere Volleyball-Männer haben, wie auch unsere immer erfolgshungrigen Handballer, Chancen auf den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklassen. Die Geistesblitze der Schachspieler schlagen nach wie vor erfolgreich die Damen und Könige anderer Schachgegner. Und unsere Läufer nehmen anspruchsvolle Laufstrecken aufs Korn und kommen mit sehr achtbaren Zeiten ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch allen Aktiven. Im gesundheitsorientierten Sportbereich wird ebenfalls Tolles geleistet: Unsere Kurse ZUMBA sowie Pilates in den Bürgerräumen Wehlheiden sind aktuell sehr gut besucht.

Danke

Peter Grunwald dankte Rosi Simon für 30 Jahre Abteilungsleitung Gymnastik. Jutta Börner und Rita Döll wurden zum Ende ihrer 10-jährigen Abteilungsleitung Walking gedankt. Und mit dem Bericht des 1. Vorsitzenden  Peter Grunwald sowie der Vorstellung des  Kostenvoranschlages für das Jahr 2015 durch den Schatzmeister Kurt Schneider wurde allen Anwesenden deutlich gemacht, welche Arbeit hinter den Kulissen zu leisten ist.

Korrekt geprüft

Die Kassenprüfer Tina Simon, Klaus-Dieter Ebbrecht und Henning Früchting gaben der Versammlung den Bericht der Kassenprüfer und die  Versammlung konnte dem  Antrag auf Entlastung des alten Vorstandes stattgeben.

Wahlen

Der Weg zu den Neuwahlen ging über Peter Nörthemann, der routiniert das Amt des Wahlleiters ausübte. Zum Nachfolger von Peter Grunwald  wurde Harald Gilfert, der zuvor bereits das Amt des 2. Vorsitzenden innehatte, gewählt. In dieses wurde neu Christiane Nickel gewählt. Damit sichert der Verein die weitere erfolgreiche Vorstandsarbeit für die Zukunft.

Der neue geschäftsführende Vorstand
  • 1. Vorsitzender: Harald Gilfert
  • 2. Vorsitzende: Christiane Nickel
  • Schatzmeister: Kurt Schneider
  • Schriftführerin: Petra Reinhardt
v.l.n.r.: Harald Gilfert, Petra Reinhardt, Christiane Nickel und Kurt Schneider

v.l.n.r.: Harald Gilfert, Petra Reinhardt, Christiane Nickel und Kurt Schneider

Im erweiterten Vorstand weiterhin dabei
  • 2.Kassiererin Dr. Sarah Kniel
  • 2. Schriftführerin Petra Jung
  • Pressewart Roman Völker
  • Fest- und Kulturwartin Ulla Ziegler

Gemäß geltender Geschäftsordnung sind als Beisitzer im Vorstand vom geschäftsführenden Vorstand nach wie vor für unbestimmte Zeit benannt: Peter Nörthemann, Lothar Börner sowie Jürgen Dudek.

Wermutstropfen

So erfreulich die Wahlen des Vorstandes abliefen, so unbefriedigend aber ist immer noch die Position des Gerätewarts. Auch an diesem Abend konnte kein Kandidat hierfür gefunden werden. Diese wirklich nicht sehr arbeitsintensive Position aus einem Verein mit fast 1.300 Mitgliedern nicht besetzen zu können, macht schon nachdenklich. Vielleicht findet sich ja beim Lesen dieser Zeilen ein Interessent. Er melde sich bitte beim Vorstand.

Die aktuellen Abteilungsleiter
  • Gymnastik: Rosi Simon
  • Handball: Erich Kühn
  • Inline-Skaterhockey: Marc Schröter
  • Jedermann: Birgit Heussner
  • Karate: Wolfgang Kothe
  • Lauftreff: Norbert Holzhausen
  • Leichtathletik: Knut Kremer
  • Schach: Eva Eurich
  • Tischtennis: Herbert Grote
  • Turnen: noch zu besetzen
  • Volleyball: Thorge Brünig
  • Walking: noch zu besetzen
  • Wandern: Karl-Heinz Krause

Auch hier: Zwei Abteilungen ohne eigene Leitung verdeutlichen die großen Schwierigkeiten bei der Nachbesetzung von Ehrenämtern.

Unser Festausschuss

Bärbel Müller, Klaus-Dieter Ebbrecht und Lothar Ziegler, Heidi Reimann, Gisela Weckermann, Wilfried Mösta sowie Rosi Simon

Die Kassenprüfer

Marion Mösta, Henning Früchting und Klaus-Dieter Ebbrecht

Das Ehrengericht

Es ist bis 2017 einstimmig bestätigt und setzt sich wie folgt zusammen: Alois Lang, Jürgen Trömer, Eugen Bauer, Ernst Quast, Bärbel Müller, Dieter Markert, Dieter Hauptstein, Henning Früchting und Ewald Kunz.

Ehrenvorsitzender

Als besondere Würdigung von Peter Grunwalds Ehrenamts wurde der Antrag des neuen 1. Vorsitzenden von der Versammlung angenommen und Peter Grunwald als Ehrenvorsitzender der TG Wehlheiden ernannt.

„Es sind immer die Begegnungen mit Menschen, die dem Leben seinen besonderen Wert geben“  — Andreas Gryphius. Mit diesen Worten zu Peter Grunwald und dem Dank von Harald Gilfert an alle TGW-Mitglieder, Amtsinhaber, Übungsleiter und Trainer wurde die Jahreshauptversammlung geschlossen. Und ganz leise aber dennoch bestimmt raunte man sich in der Versammlung zu: „ Die TGW ist in Kassel doch etwas Besonderes.“

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>