Ausblick auf die Seniorenspiele am kommenden Wochenende

 

1. Männermannschaft:

Zum Spitzenspiel der Bezirksoberliga kommt es am Sonntag um 18 Uhr in der Sporthalle Fuldabrück. Der Tabellenerste, die TSG Dittershausen empfängt den Tabellendritten, die TG Wehlheiden. Konnten die Gäste um Trainer Hans Schneider das Hinspiel noch deutlich für sich entscheiden stehen die Vorzeichen für das Rückspiel wesentlich schlechter. Das gewohnte Wehlheider Verletzungspech hat auch in diesem Jahr wieder pünktlich zum Saisonendspurt zugeschlagen und so gehen die Wehlheider einmal mehr mit wenigen Alternativen im Rückraum ins Spiel. Dittershausen dagegen hat seit der Hinspielniederlage gegen Wehlheiden keinen Punkt mehr abgegeben und geht als Favorit in das Spiel.

Für die Mannschaft von Hans Schneider gilt es über eine sichere Abwehr ins Spiel zu finden und den konsequenten Torabschluss zu suchen. Mit einem Wehlheider Sieg könnte das Rennen um den Aufstieg in die Landesliga Nord wieder offen gestaltet werden.

 

2. Männermannschaft:

Auch bei der zweiten Mannschaft steht am kommenden Sonntag ein Spitzenspiel an. Um 16 Uhr tritt die Mannschaft um das Trainerteam Nöding/Hartmann in der Sporthalle des Willhelmsgymnasiums gegen den Tabellenführer, die TSG Wilhelmshöhe an. Das Hinspiel wurde deutlich gegen die Wilhelmshöher verloren. Auch deshalb ist man auf Wiedergutmachung aus. Aber auch die 2. Mannschaft kann personell nicht aus dem Vollen schöpfen und ist somit nicht der Favorit in diesem Spiel. Will man Anschluss an die Tabellenspitze halten sollte aber dieses Spiel gewonnen werden. Dazu müssen die Wehlheider stabil in der Abwehr stehen und den Rückraum der Willhelmshöher in den Griff bekommen.

Außerdem muss man unbedingt die Abschlussschwäche aus dem Spiel gegen Hofgeismar in den abstellen um Aussichten auf einen doppelten Punktgewinn zu haben.

 

Damenmannschaft:

Die Damenmannschaft ist am kommenden Wochenende spielfrei.

 

 
Die Handballer der TG Wehlheiden hoffen auf zahlreiche Unterstützung vor allem bei der ERSTEN. Ein schöner Sonntagsausflug ins Kasseler Umland bietet sich also an.

Viel Erfolg allen am Wochenende aktiven Teams.