Nächste Termine

Handball, 1. Männermannschaft

TSV Vellmar II – TG Wehlheiden 27:23 (11:15)

 

Wehlheider mit vermeidbarer Niederlage in Vellmar.

Am vergangenen Sonntag musste die Mannschaft von Trainer Hans Schneider bei der Oberligareserve des TSV Vellmar antreten.

Der Beginn der Partie schien zunächst wenig vielversprechend für die Wehlheider. Zu einfach ließ man die Gastgeber zum Torerfolg kommen und schaffte es trotz sehenswert, erspielter Chancen im Gegenzug nicht, das Spielgerät im gegnerischen Tor unterzubringen.
Nach 10. min. führten die Wehlheider mit 6:4, hätten in Anbetracht der vielen Möglichkeiten jedochbereits deutlicher in Führung liegen müssen. Dennoch konnte sich die Schneider-Sieben auf mittlerweile, funktionierende Automatismen verlassen und so den TSV auf Distanz halten. Durch die Umstellung der Vellmarer auf eine -insgesamt- offensivere Deckung, verloren die Wehlheider erneut etwas den Faden und konnten daher lediglich eine 15:11 – Führung mit in die Kabine nehmen.

In der gesamten, zweiten Hälfte konnte die TGW nicht an die guten Phasen der ersten anknüpfen. Zu wenig Bewegung im Angriff und die erneut schlechte Wurfausbeute, machten die Gastgeber letztlich zu einem verdienten Sieger.

Tore TGW:

Cezanne (6), Krug (5/1), Hofmann (5), Sandner (4), Lausch, Reinbold, Mock (je 1)

 

Am kommenden Samstag, tritt die Mannschaft bei der HSG Twistetal an. Die HSG ist aktueller Tabellenzweiter und gemeinsam mit Dittershausen und Zierenberg, die Mannschaft mit den besten Aufstiegsaussichten. Bereits in der Vergangenheit wurden zwischen beiden
Mannschaften spannende, aber stets faire Partien ausgetragen. So ist davon auszugehen, dass die Wehlheider auch am Samstag nicht ohne Chance antreten. Mit der richtigen Einstellung kann man bereits in Mühlhausen die unnötige Niederlage gegen Vellmar vergessen machen. Auch in diesem Jahr wird hierfür ein Bus eingesetzt. Abfahrt ist am Samstag, 14.02.2015 – 14:30 Uhr an der Königstorhalle.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>