Handball, 1. Männermannschaft

HSG Baunatal II – TG Wehlheiden 22:26 (11:13)

 Zum Abschluss der Hinserie konnte die 1. Männermannschaft ihren vierten Saisonsieg feiern und in der Tabelle den Anschluss zum Mittelfeld herstellen.

 In Baunatal musste Trainer Kai Welch auf den verletzten Fabian Biller und den privat verhinderten Maik Opitz verzichten, dafür standen mit dem wiedergenesenen Tobias Hofmann und Ronny Sandner zwei Akteure wieder im Kader.

Angesichts der Tabellensituation beider Mannschaften war klar, dass es sich um eines der so genannten 4-Punkte Spiele handelt. Entsprechend nervös gingen beide Mannschaften in die Partie und waren vor allem auf Sicherheit bedacht. Gepaart mit schlechter Chancenauswertung dauerte es so einige Minuten bis die Hausherren mit dem ersten Tor der Partie in Führung gingen. Trotz einer sicher stehenden Wehlheider Abwehr mit einem starken Dennis Werner im Tor, sollte diese Führung bis Mitte der ersten Halbzeit halten. Dann wechselte Trainer Kai Welch Marius Krug für Ronny Sandner ein, dem nach der Rückkehr noch die Bindung zum Spiel fehlte. Marius Krug zeichnete sich einmal mehr durch seine Schussgewalt aus und das Angriffsspiel der TGW wurde variabler, so dass mehr Lücken für alle Spieler entstanden. Auf diese Weise konnte die TGW selber in Führung gehen und bis zur Halbzeit auf zwei Tore ausbauen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste aufgehört hatte. Zwar hatte man selten das Gefühl, dass die TGW das Spiel verlieren könnte, aber man konnte sich doch nie klar absetzten, so dass die Führung zwischen 2-4 Toren schwankte. In den letzten 15 Minuten versuchten es die Baunataler noch einmal mit doppelter Manndeckung, doch im Gegensatz zur Vorwoche im Heimspiel gegen Dittershausen verlor die Welch-Sieben nicht den Faden und nutzte den sich nun ergebenden Raum durch schnelles Druckspiel für Tore.

Am Ende gewinnt die TGW hochverdient in einem nicht immer ansehnlichen Spiel beim Tabellennachbar der HSG Baunatal II.

 Damit verabschiedet sich die 1. Männermannschaft in die Weihnachtspause und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2014!!!

 Für die TGW:

Werner, Lilienthal, Krug 9/3, Kühn 4, Geibel 3, Klein 3, Lausch 2, Felbinger 2, Hofmann 2, Gutheil 1, Deis, Foitzik, Jung, Sandner