Handball, C-Jugend

TG Wehlheiden C-Jgd.- HSG Hofgeismar/Grebenstein 26:5 (11:2)

 

Wehlheider Jungs mit weiterem Heimsieg

 

Am letzten Samstag stand die Begegnung mit der HSG Hofgeismar/Grebenstein auf dem Programm. Den Gegner kannten wir bereits aus der letzten Saison, in der wir uns zwei Mal geschlagen geben mussten. Allerdings hatten sich die Wehlheider Jungs für dieses Spiel einiges vorgenommen und der Gegner sich auch völlig verändert.

Schon nach den ersten Minuten wurde klar, dass dieses Spiel kein Maßstab für die Jungs werden sollte. Körperlich zu überlegen waren die Hausherren einem Gegner, der sich im ersten Jahr C-Jugend befindet. In der ersten Hälfte wurde kein Gegentor aus dem Spiel zugelassen.

Allerdings war das Trainerteam nicht zu 100% mit der Leistung in der 1. Halbzeit zufrieden.

Zu viele Bälle wurden verloren, zu viele Chancen wurden vergeben.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Jungs nochmals steigern.

Tore wurden aus sehenswerten Spielzügen erzielt. Und die Chancen wurde nun auch besser genutzt. Vor allem die linke Angriffsseite konnte sich immer wieder in Szene setzten. Auch Ludwig, der einen recht ruhigen Nachmittag im Wehlheider Tor verlebte konnte sich mit einem gehaltenen Siebenmeter noch auszeichnen. Die Leistung des gesamten Teams gab dem Trainerteam auch die Möglichkeit allen Spielern Einsatzzeiten zu geben. Letztlich bleiben die zwei Punkt wieder im Königstor.

Das nächste Spiel dürfte allerdings ein größerer Prüfstein werden. Am Sa. den 03.11.12 erwarten die Wehlheider Jungs um 14:15Uhr den TSV Jahn Calden im Königstor. Zum Spitzenspiel der Bezirksliga laden wir alle ein die Jungs zu unterstützen. Gegen den Tabellenführer will der Tabellenzweite seine weiße Weste im Königstor wahren. Wir freuen uns drauf.

 

Es spielten:

Ludwig, Max 6, Mika 5, Tarek 5, Paul 3, Nils 3,Moritz 2, David 2, Roman, Jackey