Handball Männer: 1. Mannschaft weiterhin an der Tabellenspitze

OSC Vellmar – TG Wehlheiden 30:38 (15:17)

Über die gesamte Spielzeit schaffte es die TGW nicht Ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Gegen den kleinen, aber stark kämpfenden und clever spielenden Kader des OSC tat sich das Welch-Team lange schwer. Im Angriff blieben zu viele Chancen ungenutzt. Lediglich in den ersten 10 Minuten schafften es die Wehlheider über schnell vorgetragene Angriffe zu einfachen Toren zu kommen. Den dadurch herausgespielten Vorsprung hielt lletztlich ein stark haltender Daniel Brand im Tor.

Die zweite Halbzeit bot dasselbe Bild. In einem keineswegs unfairen oder harten Spiel mussten beide Mannschaften einige Zeitstrafen in Kauf nehmen. Den letztlich etwas zu hoch ausgefallenen Sieg brachte einmal mehr die größere Routine der Wehlheider Spieler, die durch einige Einzelaktionen am Ende einen in dieser Höhe schmeichelhaften, jedoch nie gefährdeten Sieg nach Hause fuhren.