Handball Männer: TG Wehlheiden – TSG Dittershausen 31:21 (14:15)

Nach holprigem Beginn mit den daraus resultierenden Ballverlusten und technischen Fehlern auf beiden Seiten fand die TSG in der ersten Hälfte früher ins Spiel und ging somit verdient mit einer knappen Führung in die Kabine.
Im zweiten Abschnitt steigerte sich das Welch-Team um Regisseur Jens Schräder und konnte ihrerseits, durch eine nun besser agierende Abwehr und schnell vorgetragene Gegenstöße über Jonathan Rittmeier, die Führung übernehmen, die sie sich gegen eine nicht aufgebende, jedoch ersatzgeschwächte TSG aus Dittershausen, nicht mehr aus der Hand nehmen ließen. 

Tore TGW: Noll 1, Rittmeier 6, Cezanne 6, Sandner 6/2, Schräder 8/4, Stiebing 3, Welch 1
TSG: Riemann 7/3, Gertz 1, Siebert 2, Schmiedel 1, Nägel 4, Poppenhäger 3, Kraushaar 1, Vaupel 2