Handball, weibl. E-Jugend

TG Wehlheiden – HSG Wesertal  24:112

 

TGW Mädels jun.: don`t worry- be happy!!!

 

Der letzte Spieltag der Hinrunde und somit auch das letzte Mal, wo unsere Mädels im 3/3 System spielen, war gekommen! Showdown at Königstor Halle gegen Wesertal! Nach drei Siegen stand unsere E- Jugend heute vollzählig auf dem Platz, hoch motiviert und mit dem festen Willen, auch hier die zwei Punkte einzufahren. Ein wenig Sorge mischte sich nach einem Blick auf die Tabelle natürlich schon unter die Mädels- Wesertal war anscheinend Tabellenspitze und somit fast ungeschlagen! Egal, nach einem wie immer disziplinierten und selbständigen Aufwärmen schnappten sich Adi und Marci noch mal ihre Truppe, besprachen die Aufstellung und mit dem Kampfschrei : „Itze Fitze“ – „ALLES SPITZE“ stürmten unsere kleinen Gladiatoren das Spielfeld, um die Ehre der weiblichen Handball-Mannschaften der TGW zu verteidigen!

 

Doch was wir befürchtet hatten, trat recht schnell ein – Wesertal spielte richtig gut und unsere Mädels hatten Schwierigkeit, ins flüssige Spiel zu finden. Was war da los? Das Wehlheider Team kämpfte verzweifelt, den Ball überhaupt nur in die Angriffshälfte zu bekommen! Wo war Eure Ballsicherheit? Ihr könnt doch eigentlich viel, viel besser mit dem Ball umgehen! Auch fiel es diesmal schwerer, sich freizulaufen, die Wesertalerinnen waren schnell und stark und vereitelten so jeden Spielaufbau!

 

Aber man wächst ja bekanntlich an Herausforderungen… bald passten unsere Mädels Schnelligkeit und Taktik den Gegnern an und konnten so einige schöne Tore erzielen. Die Abspiele wurden genauer und durch gezieltes Wechseln konnten wir den Gästen den Sieg wenn auch nicht nehmen, so doch wenigstens schwer machen!

 

Kopf hoch, Mädels! In Wehlheiden seid Ihr die Sieger der Herzen! Auch wenn´s diesmal nicht geklappt hat, so habt Ihr Euch doch unfassbar gut weiterentwickelt! Denkt mal an letztes Jahr! Während die eine Hälfte von Euch damit beschäftigt war, Ballettübungen auf dem Feld zu machen, wusste die andere Hälfte nicht mal, auf welches Tor gespielt werden sollte!

Ihr seid mittlerweile ein ganz tolles Team, ihr habt Spaß am Spiel (und ein bisschen gesunden Ehrgeiz) und wir freuen uns immer wieder, Euch zuzusehen! Weiter so!

 

Es spielten:

Karoline, Maja (3), Mila (3), Leah (2), Carolin, Nele, Hanna, Josephine, Emilie, Carlotta