Nächste Termine

HSG Fuldatal/Wolfsanger vs. TG Wehlheiden 35:24 (19:15)

TGW kassiert herbe Derbyklatsche

Am zwanzigsten Spieltag der Landesliga Nord Saison 2016/2017 verlor die TG Wehlheiden vor 150 Zuschauern das Derby gegen die Gastgeber von der HSG Fuldatal/Wolfsanger deutlich mit 35:24.
Im ersten Spielabschnitt entwickelte sich eine temporeiche, ausgeglichene Partie, in der die Offensivreihen dominierten.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten sich die Gastgeber erstmals auf vier Tore absetzen und in Folge dessen ging es mit einem 19:15 in die Pause.
In der zweiten Spielha?lfte konnte die TGW zu Beginn noch zweimal den Ru?ckstand auf zwei Tore verku?rzen, zwei Zeitstrafen gegen Nicolas Bachmann verhinderten jedoch jeweils die Mo?glichkeit das Spiel auszugleichen.
Was nun folgte, waren die wohl schlechtesten zwo?lf Minuten der Wehlheider in der bisherigen Spielzeit.
Von der 39. bis zur 51. Spielminute gelang der TGW nicht ein einziger Treffer und die HSG Fuldatal/Wolfsanger konnte spielentscheidend auf 30:20 davonziehen.
In dieser Phase wurden die Wehlheider geradezu von den Gastgebern u?berrannt.
Zudem scheiterten gleich drei Siebenmeterschu?tzen beim Strafwurf an Rene Hu?sken.
Nach einer desolaten Abwehrleistung und besagten zwo?lf Minuten kassierte die TG Wehlheiden mit 35:24 eine empfindliche Derbyniederlage, die es in der kommenden Woche aufzuarbeiten gilt, um sich fokussiert auf den na?chsten Gegner aus Eschwege vorzubereiten.
Anpfiff ist am 11.03. um 17:30 Uhr in der heimischen Ko?nigstorhalle.

TG Welheiden:
Tor: Philipp Lilienthal, Magnus Schengel.
Feld: Lukas Mock (2), Hendrik Lausch, Philip Bachmann (5), Dino Duketis (5), Jannik Reinbold (6/1), Steve Winterhoff (2), Nicolas Bachmann (1), Peter Jung (1), Jan Volland, Tobias Wolk (2/2), Marcel Ko?ster.

Comments are closed.