Nächste Termine

Hünfelder SV vs. TG Wehlheiden 34:29 (16:14)

TGW unterliegt auch Spitzenreiter Hünfeld

Am zweiundzwanzigsten Spieltag der Landesliga Nord Saison 2016/2017 verlor die TG Wehlheiden vor 400 Zuschauern in der Hünfelder Kreissporthalle mit 34:29 gegen den Erstplatzierten aus Hünfeld und somit die dritte Begegnung in Folge. Die Partie stand unter der Leitung des sehr guten Schiedsrichtergespanns Lahaye/Sommerfeld.
Die Mannschaft von Spielertrainer Dino Duketis fand gut ins Spiel und so entwickelte sich im ersten Spielabschnitt eine temporeiche, ausgeglichene Landesligapartie, die allerdings auf beiden Seiten von vielen Fehlern in der Vorwärtsbewegung geprägt war.
Nachdem sich der Hünfelder SV kurz vor der Halbzeit zum ersten Mal etwas absetzen konnte, gelang es der TGW, gestützt auf einen sich steigernden Magnus Schengel im Tor, den Abstand wieder auf zwei Tore zu verkürzen. Folgerichtig ging es mit einem 16:14 Pausenstand in die Kabinen.
Den Start in die zweite Spielhälfte verschlief die Mannschaft um Kapitän Philip Bachmann leider. Diese Schwächephase nutzte der Gastgeber konsequent aus und setzte sich auf 19:15 ab. Diesem Rückstand lief die TGW nun die komplette zweite Halbzeit hinterher und schaffte es nicht, sich noch einmal entscheidend heran zu kämpfen.
Am Ende stand eine 34:29 Auswärtsniederlage auf der Anzeigetafel, die aber dennoch eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den Vorwochen darlegte.

Am kommenden Wochenende hat die TG Wehlheiden spielfrei, bevor sie eine Woche später im Derby auf die HSG Baunatal trifft. Anpfiff ist am 01.04. um 17:30 Uhr in der heimischen Königstorhalle.

TG Welheiden:
Tor: Magnus Schengel, Bastian Diederich.
Feld: Lukas Mock (2), Hendrik Lausch, Philip Bachmann (7), Dino Duketis (4), Jannik Reinbold, Steve Winterhoff, Nicolas Bachmann (3), Jan Volland (5), Tobias Wolk
(4/3), Fabian Ringleb (4).

 

Comments are closed.