Nächste Termine

SVH Kassel vs. TG Wehlheiden 26:29 (14:15)

TGW gewinnt Stadtderby

Am zwölften Spieltag der Landesliga Nord Saison 2016/2017 gewann die TG Wehlheiden
in der Sporthalle Harleshausen vor 130 Zuschauern mit 26:29 das Stadtderby gegen die
SVH Kassel.

Schon zu Beginn entwickelte sich das erwartete Kampfspiel für die Mannschaft von Spielertrainer Dino Duketis, die ohne etatmäßigen Linksaußen auskommen musste. In der Anfangsphase der Partie gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen, bis die TGW in der 20. Spielminute erstmals mit vier Toren in Führung gehen konnte (10:14).
Die nächsten zehn Minuten vor der Halbzeitpause waren aus Wehlheider Sicht zum Vergessen.
Statt sich vorentscheidend abzusetzen, wurde zu überhastet abgeschlossen oder es wurden Bälle durch technische Fehler einfach hergeschenkt. So kamen die Gastgeber aus Harleshausen bis zum Pausenstand von 14:15 auf ein Tor heran.
Die ersten acht Minuten nach Wiederanpfiff der Begegnung waren keine Werbung für den Handballsport und einem Landesligaspiel nicht würdig. Erst nach einem Team-Timeout durch Kassels Trainer Andrii Doktorovich berappelten sich die Gäste aus Wehlheiden etwas und konnten drei Tore in Folge erzielen. In der 50. Spielminute ging man gar durch einen Treffer von Jan Volland erstmals mit fünf Toren in Front. Dieser Vorsprung schmolz in den letzten Minuten der Partei höchstens auf drei Tore, was unter anderem am stark aufspielenden Gästetorwart Bastian Diederich lag, der die komplette zweite Halbzeit sein Tor zu nagelte und lediglich zwölf Harleshäsuer Treffer nach der Pause zuließ. So stand am Ende ein 26:29 Auswärtserfolg über die SVH Kassel zu Buche, durch diesen die TG Wehlheiden wieder auf den dritten Tabellenplatz vorrutscht, da sich der TV Hersfeld im Parallelspiel dem VFL Wanfreid geschlagen geben musste.

Am nächsten Wochenende steht für die TGW das letzte Heimspiel des Kalenderjahres 2016 an. Gast wird dann die TG aus Rotenburg sein, die sich durch einen knappen Sieg gegen die TSG Dittershausen zuletzt zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf sichern konnte. Anpfiff ist am 17.12. in der heimischen Königstorhalle bereits um 15:30. Die Mannschaft um Kapitän Philip Bachmann baut auf eure Unterstützung, um auch im letzten Spiel des Jahres einen Sieg einfahren zu können!

TG Welheiden:
Tor: Bastian Diederich, Magnus Schengel.
Feld: Lukas Mock, Niklas Konze (1), Jens Cezanne, Hendrik Lausch (1), Fabian Ringleb (6), Philip Bachmann (5), Dino Duketis (7/4), Nico Deis (5), Jan Volland (4).

Comments are closed.