TG Rotenburg vs. TG Wehlheiden 31:26 (16:13)

TGW unterliegt Rotenburg im letzten Saisonspiel

Am sechsundzwanzigsten und letzten Spieltag der Landesliga Nord Saison 2016/2017 verlor die TG Wehlheiden auch ihr letztes Spiel der Saison gegen die TG Rotenburg, die durch diesen Erfolg den Klassenerhalt klarmachte, verdient mit 31:26.
Die Mannschaft um Kapita?n Philip Bachmann, die u?berraschenderweise auf Dino Duketis verzichten musste, startete Verhalten in die Partie und konnte in der ersten Halbzeit gegen eine gute Rotenburger Deckung nur elf Treffer aus dem Spiel heraus markieren.
Dabei scheiterten die Wehlheider nicht nur an der kompakten 6:0-Deckung des Gastgebers, sondern vergaben auch klarste Chancen freistehend vor deren Torhu?ter Alexander Dick, der das Torwartduell nicht nur in Halbzeit eins klar fu?r sich entschied.
Verdientermaßen ging es mit einem 16:13 in die Kabinen.
Doch auch die Halbzeitansprache zeigte keinerlei Wirkung bei den Ga?sten vom Kasseler Ko?nigstor, die an diesem Tag gefu?hlt mehr Betreuer als Spieler zur Verfu?gung hatten.
Schnell lag man fu?nf Tore zuru?ck und konnte diesen Vorsprung bis zum Ende auch nicht mehr drehen.
So stand am Ende eine verdiente 31:26 Auswa?rtsniederlage am letzten Spieltag der Saison zu Buche, die als bezeichnend fu?r die deutlich schwa?chere Ru?ckrunde angesehen werden kann.
In der Deckung wurde nicht beherzt zugepackt und im Angriff agierte die TGW oftmals konfus und ohne Konzept, wobei meist nur Einzelaktionen zu Torerfolgen fu?hrten.
Dennoch bedanken sich Mannschaft, Trainer und Betreuer bei allen Vereinsmitgliedern, Helfern, Familien und Anha?ngern, die das Team zu jedem Zeitpunkt unterstu?tzt haben und wu?nschen eine erholsame handballfreie Zeit!

TG Welheiden:
Tor: Magnus Schengel, Philipp Lilienthal.
Feld: Lukas Mock (2), Hendrik Lausch, Philip Bachmann (5), Jannik Reinbold (3/2), Steve Winterhoff (2), Nicolas Bachmann (5), Niklas Konze (5), Fabian Ringleb (4).

Comments are closed.