Nächste Termine

TG Wehlheiden vs. TG Rotenburg 38:28 (21:15)

TGW gewinnt letztes Heimspiel im Kalenderjahr 2016

Am dreizehnten Spieltag der Landesliga Nord Saison 2016/2017 gewann die TG Wehlheiden in der heimischen Königstorhalle vor knapp 100 Zuschauern mit 38:28 gegen die Turngemeinde aus Rotenburg das letzte Heimspiel im Kalenderjahr 2016.

Zu ungewohnter Anpfiffzeit startete die TGW um Spielertrainer Dino Duketis gut in die Partie und legte einen 3:0 Lauf hin, der in einer Auszeit des Rotenburger Trainergespanns Nolte/Mäusegeier mündete. In Folge dessen leisteten sich die Wehlheider eine von zwei Schwächephasen im Spiel und ließen die Rotenburger wieder auf 5:4 herankommen. Eigentlich hätte zu diesem Zeitpunkt schon eine viel deutlichere Führung auf der Anzeigetafel stehen müssen, doch der TGW-Angriff ließ in dieser Phase klarste Möglichkeiten liegen. Dennoch zog die TG Wehlheiden in der 23. Spielminute wieder auf fünf Treffer davon (17:12), leistete sich aber in den folgenden vier Minuten die zweite kleine Schwächephase und ließ die TGR wieder bis auf zwei Treffer (17:15) aufschließen. Halbzeitübergreifend begann nun aber die stärkste Phase der Wehlheider, die einen zehn Tore Lauf starteten und in der 37. Minute durch Hendrik Lausch mit 27:15 spielentscheidend in Führung gingen. Besonders treffsicher zeigten sich in diesem Spielabschnitt Linksaußen Jannik Reinbold und Rückraumspieler Niklas Konze. In den letzten gut 20 Minuten ließ die TGW um Kapitän Philip Bachmann keine Zweifel mehr am Ausgang der Begegnung aufkommen und verwaltete sicher einen zehn Tore Vorsprung bis zum Abpfiff.
Durch diesen Sieg und die Niederlage der MSG Großenlüder/Hainzell gegen den VFL Wanfried um den Ex-Wehlheider Torwart Dennis Werner steht die TG Wehlheiden zum Abschluss einer phänomenalen Hinrunde als Aufsteiger auf einem sensationellen zweiten Tabellenplatz drei Punkte hinter dem Ligaprimus Hünfelder SV.
An dieser Stelle möchten wir uns bei Nico Deis, der am Samstag sein letztes Spiel im Trikot der TGW machte, nachdem er kurzfristig seinen Rücktritt vom Rücktritt verkündet hatte, um auf die zwei Abgänge von Tobias Hofmann und Jens Cezanne regaieren zu können, sowie bei allen Helfern rund um den Verein und den treuen TGW-Fans bedanken! Ohne euch wären der Aufstieg im Mai diesen Jahres und diese sensationelle Hinrunde, die wir auf Tabellenplatz zwei abschließen, nicht möglich gewesen!!!
Die erste Männermannschaft der TG Wehlheiden sagt D A N K E für ein unvergessliches Jahr 2016 und wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Sportjahr 2017!

TG Welheiden:
Tor: Bastian Diederich, Magnus Schengel.
Feld: Lukas Mock (1/1), Niklas Konze (9), Hendrik Lausch (1), Fabian Ringleb (3), Philip Bachmann (3), Dino Duketis (1), Nico Deis (2), Jan Volland, Jannik Reinbold (10), Tobias Wolk (6/4), Steve Winterhoff (2/1).

Comments are closed.