Frauenlauf 2018 nach Linz vom 8. bis 10. Juni 2018

Ein Rückblick

Zwei Geburtstgslieder schallten durch den Bahnhof Wilhelmshöhe, sogar ein Kanon war dabei, dies an einem Freitagmorgen um 6:00 Uhr. Wenn da nicht der TGW dahinter steckte: Natürlich, man schrieb den 8. Juni 2018, die Frauen des Lauftreffs hatten sich versammelt, um gemeinsam eine dreitägige Reise zum Frauenlauf nach Linz anzutreten.

Helgas Geburtstag traf sich da ganz gut, um sich gemeinsam auf die kommenden Tage einzustimmen, im wahrsten Sinne des Wortes! So begann die Reise und wurde sehr kurzweilig.

Uschi hatte -wie immer- vorzüglich geplant. Im Kolpinghaus, fußläufig zum Zentrum, kamen wir gut unter und erkundeten von dort aus die schöne Stadt Linz. Um es vorweg zu nehmen: es war heiß, sogar sehr heiß; die 30°C Grad-Marke war erreicht und es deutete schon alles auf ein schweißtreibendes 5 km-Läufchen hin.

Doch Linz hatte außer dem „Garmin ladiesrun“ Einiges zu bieten. Tolle Lokalitäten, Kunstausstellungen, kleine Gässchen mit netten Läden und sehr leckeres italienisches Eis. 24 Frauen hatten drei Tage lang wirklich Spaß!

Am Samstag, spätnachmittags, war Start des Laufes. Gemeldet hatten sich über 700 Frauen und trotz der großen Hitze nahmen noch über 500 daran teil.

Das Warming-Up bei Saunatemperaturen fanden dann aber nicht alle notwendig…..

Kurz nach dem Start setzte ein leichter Regen ein, der aber sofort verdampfte.

So richtig gesund war dieses Läufchen sicher nicht, aber mit roten Bäckchen kamen wir alle ins Ziel.

Am Abschlussabend wurden wir „Zuckerschnecken“ (O-Ton Kellner) noch mit leckerer österreichischer Kost bewirtet.

Alle freuen sich schon jetzt auf 2020! Mal sehen, wohin die Reise dann geht…..

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>