Panoramatour Sächsische Schweiz

Auch im Urlaub war Norbert im Lauffieber. Er hat sich vorgenommen, die Panoramatour zu laufen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, da niemand wusste, wo man sich noch nachmelden konnte, hat es dann auch geklappt.

12.08.2011 Festungslauf in Königstein, 7,8 km
Den ganzen Nachmittag gab es immer wieder heftige Regenschauer, doch pünktlich zum Lauf hörte es auf. Nach dem Start an der Stadtkirche ging es ca. 1 km durch den Ort und dann hinauf zur Festung. Es mussten 255 Höhenmeter überwunden werden, über Waldwege, Wurzeln, Treppen und die steile Rampe hinauf auf das Plateau von Europas größter Felsenfestung. Nach den letzten 1,8 km auf dem Plateau der Festung, mit herrlichem Blick über die Landschaft, war Norbert nach 41:48 Min. im Ziel.

13.08.2011 Panoramalauf, 30 km
Der Start fand in Bad Schandau, unserem Urlaubsort, statt. Nach einer 6 km langen Wendestrecke entlang des Elbeufers liefen sie durch den Ort  über viele Treppen hinauf zur Ostrauer Höhe. Ein sehr heftiger, 30 minütiger, Regen „verschönerte“  den Lauf über die abwechselnd bergauf und bergab führenden Waldwege durch den Naturpark Sächsische Schweiz. Die letzten 4 km führten stetig Berg auf im Kirnitzschtal nach Hinterhermsdorf. Bei mittlerweile schwülwarmem Wetter kam Norbert nach 2:43:59 Min. ins Ziel.

14.08.2011 Grenzlauf, 15 km
Start und Ziel war in Hinterhermsdorf. Bei diesmal schönem und trockenem Wetter ging es wieder über Forstwege auf und ab zur tschechischen Grenze und über Trailstrecken durch die Tschechei zurück nach Hinterhermsdorf. Norbert war nach 1:13:56 Min. im Ziel.

Für die Gesamtwertung wurden die Zeiten addiert. Norbert erreichte den 22. Platz von 93 Teilnehmern und war bester in seiner Altersklasse.

1 comment to Panoramatour Sächsische Schweiz

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>