TGW-Läufer bezwingen Jungfrau

Bei herrlichstem Wetter und atemberaubenden Panorama machten sich Birgit Rosenbaum, Jan Franzke, Norbert Holzhausen, Horst Begemann, Karsten Warmburg, Friedhelm Beckmann, Matthias Hohl und Peter Grunwald vom Lauftreff der TG Wehlheiden auf die 1829m Höhendifferenz von Interlaken (Schweiz) bis zum Ziel „Kleine Scheidegg“ auf 2100m Höhe zu bezwingen. Nach einem flachen Abstecher zum Brienzersee folgte bei der uralten Holzbrücke von Wilderswill der erste ruppige Anstieg. Bei etwa halber Distanz passierten wir das Dorf Lauterbrunnen wo wir auch im Valley Hostel eine wunderbare Unterkunft hatten. Bei 26 Kilometer begann der große Anstieg. Peter wurde hier ausgeknockt und von den hinter ihm liegenden Horst, Birgit und Friedhelm überholt. Immer lagen noch weitere 1000 Höhenmeter vor uns. Der schöne Blick auf die Felsen, Alphornbläser und einen Dudelsackspieler gaben uns Kraft und Motivation, die letzten Meter an der Moräne und einem Felsdurchbruch vorbei, zu überstehen. Der schönste Berglauf der Welt forderte von uns allen maximalen Einsatz und ging an die Grenze der körperlichen Belastbarkeit. Erschöpft, aber glücklich über die erbrachte Leistung sind alle wohlbehalten im Ziel angekommen. Vielen Dank an Angela für fototechnische Betreuung.

Die Ergebnisse:

Birgit Rosenbaum (W50), 5:57,29 Std., Platz 82

Jan Franzke (M45), 5:23,19 Std., Platz 360

Matthias Hohl (M45), 5:36,56 Std., Platz 424

Karsten Warmburg (M45), 4:41,03 Std., Platz 140

Peter Grunwald (M50), 6:33,05 Std., Platz 504

Norbert Holzhausen (M55), 5:02,06 Std., Platz 55

Horst Begemann (M55), 5:53,02 Std., Platz 196

Friedhelm Beckmann (M60), 5:45,36 Std., Platz 72

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>