Triple-Trail-Keep on Running 2010

Norbert Holzhausen, Einzelkämpfer beim Triple-Trail-Keep on Running 2010 in St. Wendel

Tag 1: Fr. 1. Okt. 2010 CityNight-Sprint, Distanz 3,1 km, 18 Höhenmeter

Der Parcours rund um die mächtige Basilika hatte es in sich. Gespickt mit Hindernissen, Ecken und Kanten ging es quer durch die historische Altstadt, Hinterhöfe und den Stadtpark. Treppen, Tunnels steile Böschung, Kopfsteinpflaster, Wiesengelände und sogar Baumstämme und Heuballen lagen auf dem Weg und erforderten Konzentration und Geschicklichkeit von den Läufern. Eine aufwendige Beleuchtung mit Kerzen, großen Wachslichtern und Fackeln machte den Lauf zu einem Nachterlebnis.

Platzierung Master-Men (über 50 Jahre) 9. von 23 in 13:19:9 Min.

Tag 2: Sa. 2. Okt. 2010 Spiemont-Trail, Distanz 31,7 km, 627 Höhenmeter

Ein verwunschenes Bachtal, mystische Baumriesen, anspruchsvolle Kletterpassagen über Felsformationen sowie traumhafte Einzeltrails mitten durch den Naturpark Saar-Hunsrück bildeten einen Kontrast zur CityNight. Da es die ganze Nacht geregnet hat und auch während des Laufs ständig nieselte, kostete das naturbelassene Geläuf richtig Körner. Es war ein rauer aber attraktiver Lauf, durch eine stille unberührte Natur und tiefe Wälder. Die Farbe der Schuhe war allerdings hinterher nicht mehr zu erkennen.

Platzierung Master-Men (über 50 Jahre) 6. von 22 in 2:59:50,6 Std.

Tag 3: So. 3. Okt. 2010 Bosenberg-Trail, Distanz 19,8 km, 538 Höhenmeter

Am dritten Tag hieß es keep on running rund um St. Wendels höchsten Hausberg. Die Strecke war 10 km kürzer als am Vortag, doch keinesfalls gemütlicher, nur trockener. Während gestern die Anstiege noch moderat durch die Waldlandschaft führten, forderte der heutige Tag mit Up- und Downhills im Stakkato sowie kniffligen Geländepassagen den Trailrunnern alles an Kondition und Koordination ab. Man fühlte sich fernab der Zivilisation und musste sich mit der Natur auseinandersetzen, so wie sie vorgegeben ist.

Platzierung Master-Men (über 50 Jahre) 5. von 21 in  1:55:03,7 Std.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>