VOM 38. HERMANNSLAUF

Beim “Kultrennen“ der Ostwestfalen am letzten Sonntag im April waren dieses Malunter den 6.183 Startern auch 8 TGW´ler vom Lauftreff…

                                                      

Um 11 Uhr ging´s am Hermanns-Denkmal auf die 31,1 km lange Strecke. Es war eine sehr anspruchsvolle Strecke bergauf, bergab, Waldwege, sehr steile Anstiege, Sandwege, Panzerstraße, Treppenstufen, Kopfsteinpflaster, bis man nach 29 km endlich auf die lange Ziel–Promenade kam. Aber nicht nur mit der Strecke hatten die Aktiven zu kämpfen, auch die Hitze hat ihnen sehr zugesetzt.

 

Leider waren die Getränkestellen sehr sparsam verteilt für das sehr warme Wetter. Unser schnellster war wieder mal  Norbert Holzhausen in 2:42 Std.Peter schaffte es trotz Knieproblemen in 3:38 Std.  Diana, Eva und Ulla blieben mit 3:59 Std. noch unter der 4 Stunden Marke. Marianne kam bei 4:02 Std. ins Ziel. Renates Kreislauf machte wegen der großen Hitze leider bei km 25 schlapp. Petra kümmerte sich und begleitete sie ins Sanitätszelt. War dann halb so schlimm…

 

Alles in allem war es ein wunderschöner, sehr anstrengender Landschaftslauf mit viel Stimmung und  Begeisterung an der Stecke.