Zum 35. Söhre – Volkslauf in Fuldabrück

Der Söhre – Volkslauf fand bei herrlichem Regenwetter statt, trotzdem waren einige Läuferinnen und Läufer in Fuldabrück am Start. Wir alle müssen sparen, daher nur eine kurze Zusammenfassung vom 10 km Lauf: Berg rauf, Wendepunkt, Berg runter. Die Langstreckler durften sich diesmal über 21 km austoben.

Was war sonst noch?  Es gab die üblichen Diskussionen über die Damentoiletten (nur eine vorhanden) und die Duschen (zu weit weg).

Was erst später bekannt wurde: Es gab einen Shuttledienst, der zu den Duschen fuhr und Armin startet neuerdings für den LCM Rotenburg, so steht es jedenfalls in den Ergebnislisten.