Askina Sportfest 2010 in Baunatal

Schülerinnen W11 in der 3x 800m Staffel verpassen knapp den 3. Platz
Schüler M15 in der 3x 1000m Staffel erreichen 6. Platz.

Bei den nordhessischen Langstaffelmeisterschaften im Rahmen des internationalen Askina-Sportfestes liefen 2 Staffeln am 02.06.2010 der TG Wehlheiden.

Unsere Schülerinnen C ( W11) liefen mit folgender Besetzung: Startläuferin Dörte Beuermann, zweite Kerstin Beuermann und Schlußläuferin Marshella Foreshaw. Diese liessen sich von der Kulisse des Baunataler Parkstadions nicht beeindrucken. Auch der Lauf während des Hauptprogramms und die Zahl von 33 Staffeln brachte sie nicht aus der Fassung. Aber aufgeregt waren sie vorher schon. Doch mit dem Startschuss lief Dörte los und alsolvierte ein konzentriertes Rennen. Sie übergab an ihre Schwester Kerstin bereits im vorderen Mittelfeld. Diese überlief in ihrer eigenen Art eine Athletin um die Andere. Kerstin war auch die Jüngste im Team ( Jg. 2001). Sie war immer schneller unterwegs und übergab an Marshella. Hier bereits lag die Staffel an 4. Stelle. Marshella nahm den 3. Platz ins Vesier. Sie konnte die Distanz zur Vorderstaffel zwar verkürzen, aber Marshella verfehlte nur knapp die Siegertreppe mit ihrem Team. Mit einer sehr guten Zeit von 8:42,56 Min. gewannen sie jedoch souverän die Kreiswertung und freuten sich sehr über ihre Leistung.

Nicht ganz so gut lief es bei unseren Jungen der M15 mit Fredi Minoui an Position 1, Mirko Boos an 2 und Jan Fischer an 3. Die Schüler A starteten bereits im Vorprogramm vom Askina-Sportfest. Neun Staffeln waren in dieser Klasse zusammen mit der männlichen Jugend am Start. Unser Startläufer Fredi lief fürs Team, obwohl die 1000m nicht seine Strecke sind und er sich durchbiß. Er übergab an Mirko. Der von Anfang an Tempo machte. Er teilte seine Kräfte ein und lief den 6. Rang raus. Diesen Rang hielt Jan Fischer ins Ziel, konnte ihn jedoch nicht mehr verbessern. Mit der Zeit von 10:43,16 Min. belegte das Trio den 3. Platz bei der Kreiswertung nach LAV Kassel und LG Kaufungen und den 6. Platz in Nordhessen.