Erfolgreiche Teilnahme beim Minisportfest in Vellmar

Am 26. April fand bei strahlendem Sonnenschein das diesjährige Minisportfest in Vellmar statt. Zu diesem Ereignis trafen sich wieder die Nachwuchstalente für Tim Lobinger und Co.

Die TG Wehlheiden war bei diesem Ereignis mit 4 Kindern vertreten. Alle gingen mit viel Freude und Ehrgeiz in den Wettkampf, was ihnen auch gute Platzierungen bescherte.

Marshella erreichte im Dreikampf eine neue persönliche Bestleistung mit 950 Punkten ( 8,4s./ 3,39m / 19,00m )womit sie sich einen guten 2. Platz erkämpfte. Auch bei ihrem ersten 800 m Lauf konnte Marshella gut überzeugen. Die zwei Runden bewältigte die D-Schülerin in 3:14,7 und sicherte sich somit auch hier einen 2. Platz.
Johanna bestritt ihren ersten Vierkampf und erreichte mit 774 Punkten (9,4s./ 3,21m/ 0,87m/ 10,00m ) den 3. Platz. Mit diesem Ergebnis machte Johanna klar das sie für den zusätzlichen Hochsprung als Disziplin gut gewappnet ist. Beim abschließenden 800m Lauf lief Johanna in 3:36,3 ins Ziel, womit sie bei den Schülerrinnen C auch eine Bronzemedaille errang.

Janek und Marshellus wollten den Mädchen natürlich beweisen, dass sie es genauso gut können.
So liefen sie in Höchstform auf und zeigten, dass sie sich für die Zukunft noch einiges vorgenommen haben.

Janek war in Topform und konnte sich mit 1166 Punkten (8,4s./ 4,02m / 1,11m/ 27,50m) seine Goldmedaille sichern, was im jedoch noch nicht genug war. Im abschließenden 1000m Lauf sicherte er sich ebenfalls den 1. Platz in 3:52,8.

Marshellus hatte noch nicht die Gelegenheit Wettkampfluft zu schnuppern. Er bestritt seinen allerersten Wettkampf und erkämpfte sich ganz stolz einen 1. Platz im Dreikampf mit 353 Punkten. (10,3s./ 2,10m / 13,50m). Er freut sich schon auf das nächste Sportfest an dem er teilnehmen kann.

Allen Nachwuchstalenten Herzlichen Glückwunsch !