Tolle Erfolge der Leichtathleten bei den Kreis- und Bezirkscrossmeisterschaften am 19.02.2011 in Breuna

Dörte Beuermann sprach vor ihrem Lauf: „ Auf dem schweren Gelände werde ich sicherlich ganz weit hinten vom Teilnehmerfeld ins Ziel kommen.“ Im Ziel war es dann der hervorragende 3. Platz in der Altersklasse W 12 über eine schwere 2600m lange Strecke. Dörte teilte sich ihre Kräfte gut ein und überholte viele Läuferinnen, die zu schell angegangen waren und belegte somit verdient den bronzenen Platz.

Piet- Jannis Behrens errang in seinem ersten Wettkampf ( Altersklasse M 11) und zugleich in seinem ersten Crosslauf den fünften Platz. Piet- Jannis kämpfte bis zum Umfallen und ließ etliche professionellere Läufer auf der 1200m langen Strecke hinter sich.

In der W 10/W 11 errangen Martina Morshidi, Michaela Klapp und Kerstin Beuermann in der Mannschaft den sechsten Platz. Martina hielt gut durch und trug mit ihrem zehnten Platz wesentlich zum Erfolg bei. Michaela wurde in ihrem ersten Crosslauf hervorragende Vierte. Sie lief ein beherztes rennen mit einem super Endspurt. In der Altersklasse W 10 wurde Kerstin Beuermann sowohl Erste im Bezirk, als auch Erste im Kreis. Kerstin lief ein hervorragendes Rennen und konnte sogar bis kurz vor Schluss mit den älteren Mädchen mithalten. Als Belohnung gab es nicht nur die Siegerurkunde, sondern auch ein Extralob von den begeisterten Eltern.

Allen Athleten hat es Spaß gemacht mit ein wenig Extratraining im Park Schönfeld so tolle Ergebnisse zu erzielen. Auch die Trainer Jörg Werner und Lisa Müller sind stolz auf die Athleten und deren Erfolge.