Auswärts zu Hause für Dieter

Sonntag, 22. Januar 2017, Kreisliga-Ost, TGW-4.

Nachdem in der Spielstätte der Schachfreunde von Caissa Kassel 4 der Strom ausgefallen war, wurde entschieden, die Partien bei uns stattfinden zu lassen. Unsere Abteilungsleiterin Eva machte dies kurzfristig möglich. Vielen Dank dafür.

Am 6. Spieltag der Kreisliga Ost war Heike als Ersatzspielerin für unseren im Dezember 2016 verstorbenen Schachfreund, Mannschaftskameraden und Abteilungsmitbegründer Dieter Granaß wieder dabei. Wir hoffen, dass Dieter zukünftig ein paar schöne Partien gegen Bobby Fischer oder Alexander Aljechin spielen wird. Die Schachabteilung wird ihn vermissen.

TGW Schnschach 02 2012 006_small

Dieter Granaß †

Heike war es auch, die als Erste Geschenke an ihren jungen Gegner verteilte, ihre Dame für einen Läufer gab und ihre Partie leider dann verlor.

Mein Gegner und ich hatten wohl einen gebrauchten Tag erwischt. Ich entkam nur knapp einer Niederlage und er übersah nach langer Spielzeit ein Abzugsschach, was mir einen glatten Turm mehr brachte und anschließend den Sieg. Fast gleichzeitig einigten sich Eva und ihre junge Gegnerin auf Remis. Spielstand 1,5:1,5.

Nun war es an Slobodan, für uns „die Kohlen aus dem Feuer zu holen“. Doch auch diese Partie fand keinen Sieger und keinen Verlierer. Also lautete der Endstand, wie so häufig in dieser Saison, 2:2.

Bericht: Marc Hintz.