Markus Eckhardt gewinnt Dezember-Schnellschach und ist Jahressieger 2014!

Souverän setzte sich Markus zum sechsten Mal in diesem Jahr auch im letzten Turnier des Jahres am Freitag, den 12. Dezember,  mit 5 aus 5 durch. Neidlos mussten alle weitern 15 Teilnehmer seine Überlegenheit anerkennen. Der Abschlussapplaus fiel dementsprechend langanhaltend aus. Markus erhielt den Schnellschachpokal mit dem markanten Springerkopf aus der Hand von Turnierleiter Frank Huneck überreicht.

Jahresszweiter wurde Klemens, der 4 der 12 Monatsturniere für sich entscheiden konnte, Dritter der starke Michael Maus.

Die Jahresübersicht inklusive der Ergebnisse des Dezemberturnier findet ihr hier: Schnellschach_Übersicht_2014

Insgesamt nahmen 39 Schachspieler und Schachspielerinnen an der Schnesllschachserie 2014 teil, darunter 18 vereinsfremde. Die beiden „Peters“, Peter Barchfeld und Peter Eduard Neumann, nahmen an allen 12 Turnieren teil. Das ist Schachenthusiasmus!

13 Spieler konnten an mindestens 8 Turnieren teilnehmen.

Alle Schachspieler freuen sich auf das kommende Schnellschachjahr.

TGW-Schnellschach im Dezember.

TGW-Schnellschach im Dezember.