„Schnegge“ siegt mit 5 aus 5.

14-15 Teilnehmer sah das April-Schnellschachturnier der SAbt. TG Wehlheiden am Freitag, den 24.04.15.

Karl-Heinz Schnegelsberg trug einen souveränen Sieg davon, wobei ihm die Regelung mit dem zusätzlichen Zeitinkrement von 7 Sekunden pro Zug im letzten Spiel gegen TGW-Spieler Joachim Müller entgegenkam: In einem Endspiel mit Dame gegen Turm hatte er so genügend Zeit zum Ausmanövrieren.

Zweiter wurde überraschend Uwe Pichl mit 4 Punkten, gemeinsame Dritte mit je 3 Punkten Michael Mertens und unser RAMADA-Finalist Thomas Fliegner.

Die Gesamtübersicht findet sich hier: Schnellschach_übersicht_2015

Bericht: Frank Huneck