5. Schnellschach-Open – „Jörg-Reinhard-Turnier“

Aktuelle Anmeldeliste hier: Anmeldeliste_Pokal-Open_2014 7 Runden, 15 Min. pro Partie und Spieler, Fischer-Modus, pro Zug 10 Sekunden Zeitzuschlag, CH-System. Spielort: Bürgerhaus Wehlheiden, Kohlenstr. 16, 34121 Kassel.  Beginn: 11:00 Uhr. Turnierleitung: Frank Huneck. Voranmeldung: unter fhuneck@arcor.de. bis zum 21.11.2014 möglich und wünschenswert. Startgeld: 6 € Erwachsen, 3 € Jugendliche! TGW-Mitglieder zahlen die Hälfte. Preise: 1. Platz 100 €, 2. Platz 50 €. Ratingpreis in 4 Kategorien, Sachpreise. Ausschreibung hier: Ausschreibung_Schnellschach-Open_2014    

Weiterlesen

Offenes Blitzschach-Turnier 3. Quartal

5 Min. pro Partie und Spieler, Vollrundensystem,.  Spielort: KITA Wehlheiden, neben der Gaststätte ALT  WEHLHEIDEN (Kohlenstr. 18) den Fussweg zur KITA rein, dort im Hinterhof die  Wendeltreppe hoch.  Beginn: 19:40 Uhr. Turnierleitung: Frank Huneck. Anmeldung: unter fhuneck@arcor.de. Bis 19:15 Uhr vor Ort möglich. Startgeld wird ab 2014 nicht mehr erhoben! Max. Teilnehmerzahl: 20. Die TGW-Bltzschachschachturniere werden einmal im Quartal ausgetragen. Wir spielen 5-Minuten-Partien im Vollrundensystem. Beginn ist jeweils um 19:40 Uhr. Von den 4 Turnieren in 2014 werden maximal 3 […]

Weiterlesen

Klemens zum vierten Mal Schnellschachsieger!

Beim  achten Schnellschachturnier der Schachabteilung TG Wehlheiden in diesem Jahr hatte Klemens von Kiedrowski zum 4. Mal die Nase vorn – wenn auch nur hauchdünn vor Meister Eckhard, der ebenfalls 4 Punkte aus 5 Partien erzielte. Die bessere Feinwertung entschied das Turnier für unseren Trainer. Auf den Rängen 3 bis 5 mit jeweils 3,5 Punkten folgten das nordhessische Urgestein Karl-Heinz Schnegelsberg und die beiden TGW-Landesklassenspieler Patrick Francis und Ulli Rehbein. Die Fortschrittstabelle ist hier einzusehen: S-S_08-2014_Fortschrittstabelle Mit 19 Teilnehmern und […]

Weiterlesen

Knappe Niederlage zum Saisonende störte nicht.

In der abschließenden Runde der Landesklasse Nord gab es für die erste Mannschaft der Schachabteilung TG Wehlheiden eine knappe 3,5 – 4,5 beim gastgebenden Verein von SK Turm Bad Hersfeld. Am gestrigen Sonntag konnten Patrick Francis und Martin Stuckenschneider ihre Partien gewinnen, Klemens von Kiedrowski, Maurice Schirra und Larst Ratschke remisierten, Ulli Rehbein, Uwe Pichl und Frank Huneck verloren. Trotz alledem war es ein schöner Ausflug! Sechs der Mannen wählten die Bahnfahrt, bei der Ulli als Fahrkartenkäufer einige Probleme mit […]

Weiterlesen

Offenes Schnellschachturnier April

Modus: 5 Runden, 20 Min. pro Partie und Spieler,   CH-System.  Spielort: KITA Wehlheiden, neben der Gaststätte ALT  WEHLHEIDEN (Kohlenstr. 18) den Fussweg zur KITA rein, dort im Hinterhof die  Wendeltreppe hoch.  Beginn: 19:30 Uhr. Turnierleitung: Frank Huneck. Anmeldung: unter fhuneck@arcor.de. Bis 19:15 Uhr vor Ort möglich. Startgeld wird ab 2014 nicht mehr erhoben! Die TGW-Schnellschachturniere werden einmal im Monat ausgetragen. Wir spielen 20-Minuten-Partien mit 5 Runden im Schweizer System. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Von den 12 Turnieren in […]

Weiterlesen

Das fing ja gut an!

Freitag, 31. Januar 2014, 19:30 Uhr. It´s Showtime. Das erste von 12 Schnellschachturnieren der beliebten Serie der Schachabteilung der Turngemeinde Wehlheiden startet in Kürze. Das Vereinsheim in der KITA füllt sich. Und füllt sich. Es melden sich schließlich 23 Teilnehmer zum Wettkampf über 5 Runden! Allzeitrekord. Und während des Turniers spielen noch weitere Schachfreunde im Hintergrund.. Schachfreund Markus Eckhardt zeigte dann allen, was er mit seinen ca. 2080 DZW-Punkten drauf hat und siegte souverän mit 5:0 Punkten. Silber ging an […]

Weiterlesen

Stell dir vor, es ist Nikolaus und der Sack geht nicht zu!

Landesklasse Nord, 4. Runde: Kasseler Schachklub II – TG Wehlheiden 5:3 Lange lag die Sensation in der Luft – aber am Ende setzte sich der KSK mit seiner Oberligareserve gegen unsere forsch aufspielenden Landesklassenneulinge durch. Ein unwiderstehlicher Angriff brachte Markus Schlachowitsch gegen Joschi Stabernack an Brett 4 früh den vollen Punkt. Einem kurz darauf folgenden Remisangebot Dr. Forgachs, der in der Eröffnung auf den Spuren der ehemaligen Weltmeister Fischer und Tal wandelte, konnte Martin Stuckenschneider (Brett 8) nicht widerstehen. Kurz […]

Weiterlesen