Nächste Termine

Volleyball Herren gewinnen gegen Cölbe

In der Partie gegen den Tabellenletzten TV Cölbe galt es, nach vier Niederlagen in Folge, endlich wieder drei Punkte zu holen, um
sich von den Abstiegsplätzen in der Oberliga absetzen zu können. Die TGW hatte ausgerechnet an diesem Spieltag mit einigen Ausfällen zu kämpfen.
Patrick Paul fiel verletzungsbedingt aus. Michael Müller vertrat ihn und machte auf seiner ungewohnten Position ein starkes Spiel.
Christian Koch – eigentlich Außenangriff – wechselte auf die nun frei gewordene Diagonalposition und machte dort sehr viele Punkte.
Dierk Fooken über außen war sehr effektiv. Im ersten Satz reichte es dennoch nicht ganz, da die Mannschaft noch nicht so recht in ihr Spiel fand.
23:25 war am Ende das knappe Ergebnis. Satz zwei gestaltete sich ähnlich, nur dass er 25:23 an die TGW ging. Im dritten Durchgang zeigte das Team
um Ingo Kopfer, was möglich ist und holte sich mit 25:18 schon mal den ersten Punkt. Nun sollte aber ein Sieg mit drei Punkten her.
Doch es sah zunächst anders aus. Gegen Ende des vierten Satzes führten die Gäste aus Cölbe deutlich und waren nur noch einen Hauch vom Tiebreak
entfernt, doch es gelang der TGW die kleine Sensation, einen Punkt nach dem anderen zu gewinnen und so am Ende mit 3:1 Sätzen als glücklicher Sieger
da zu stehen.
Das Ziel, sich vom Tabellenkeller abzusetzen, konnte erreicht werden, doch gegen DSW Darmstadt, die nächsten Samstag in Kassel zu Gast sind, wird
die TGW noch eine Schippe drauf legen müssen, um erneut zu punkten.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>