Volleyball Landesliga Männer

Wehlheiden fährt angeschlagen zum tabellendrittletzten nach Bruchenbrücken

Am Samstag steht für die Männer der TG Wehlheiden ein Auswärtsspieltag beim TV Bruchenbrücken auf dem Programm. Der Gegner konnte in der laufenden Saison erst drei Spiele gewinnen. Die Bedingungen sind jedoch denkbar schlecht: Die TGW reist ohne die etatmäßigen Außenangreifer Michael Jansen, Dierk Fooken und Frank Engel zum Auswärtsmatch. Auch Trainer Löber wird nicht mit von der Partie sein. Trotz der widrigen Umstände blickt der zum Team zurückgekehrte Diagonalspieler Dietrich Speicher optimistisch in die Partie: „Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung“.