Wehlheidens Volleydamen müssen auswärts ran

Nach einem spielfreien Wochenende werden die Volleyballerinnen der TG Wehlheiden am kommenden Wochenende wieder aktiv. Sie müssen auswärts bei der Bundesligareserve der TG Bad Soden  ran. Erstmals wieder mit an Bord ist Mittelblockerin Anne Mukelka, die wieder zur Mannschaft gestoßen ist. Dennoch muss die TGW weiterhin auf Libera Julia Wagner (Verletzung) verzichten.

Im Mittelpunkt des Trainings stand in den vergangenen zwei Wochen die Annahme, welche noch in Neuwied ziemlich wackelte, sowie die Abstimmung mit Zuspielerin Kim Schröder.

Was einem beim Aufsteiger aus Bad Soden erwartet, ist nicht klar, denn die Mannschaft ist der TGW noch völlig unbekannt. „Bad Soden II ist zwar Schlusslicht der Tabelle, aber dennoch sollten wir sie nicht unterschätzen,“ so Außenangreiferin Evis Hofverberg.

Auch in diesem Spiel sind alle Spielerinnen gefragt die volle Leistung abzurufen, wiegt doch der Ausfall von Kirsten Zech und Julia Wagner schwer. Vor allem die Annahme leidet unter diesem Ausfall.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>