11. Kirschblüten-Walking am 18.4.2010

Mit 20 Teilnehmern reisten wir am Sonntag morgens früh nach Witzenhausen Unterrieden zur schon traditionellen Teilnahme am Kirschblütenlauf durch die schöne Landschaft an der Werra. Leider waren die Kirschen noch nicht voll erblüht – die Organisatoren um Eckhard Strauch konnten das nicht richten – aber das tat der guten Laune keinen Abbruch, zumal die Sonne am strahlend blauen Himmel schien.

Es waren rund 730 Teilnehmer erschienen; sie wurden natürlich auch begrüßt von der Kirschkönigin Carolin I. Nach dem Aufwärmtraining in der Sporthalle gingen unsere Walkerinnen und Walker nach einem Massenstart auf die 12 km und 6 km Strecken (keiner hat sich die 21 km vorgenommen). Der Weg führte zunächst über die Werra und dann direkt auf die Höhen in die Kirschplantagen. Hier hatte man die tollen Ausblicke runter ins Werratal und rüber zu den Burgen Hanstein und Ludwigstein. Nach dem letzten Verpflegungsstand ging es zurück entlang der Werra.

Am Ziel erwartete uns in der Sporthalle das fantastische Kuchenbuffet mit rund 100 Kuchen und Torten, Kaffee und weitere Getränke sowie auch Würstchen und Fettenbrot. Da konnten wir die verlorenen Kalorien wieder aufladen.

Den Abschluss bildete die Tombola mit sehr vielen Preisen. Auch wir haben einiges gewonnen; das Größte war ein reichhaltig bestückter Präsentkorb, den Jutta in Empfang nahm.

Eine rundum bestens organisierte und gelungene Veranstaltung. Wir kommen gerne wieder zum 11. Kirschblütenlauf im nächsten Jahr!

Weitere Bilder und Texte finden wir bei der HNA

http://www.hna.de/nachrichten/werra-meissner-kreis/witzenhausen/
und bei dem Veranstalter www.mumm50.com