Tegelberglauf am Sonntag, den 5. August 2012

Wieder einmal konnte mich der Urlaub nicht vom Laufen abhalten. Diesmal suchte ich mir einen Berglauf im Allgäu aus. Dieser Lauf gehörte zum SALOMON Trailrunning-Cup 2012, den ich mit Peter zusammen in Angriff genommen habe. Er führte über 8 km von der Talstation des Tegelbergs (830 m ü. N.N.) bis hinauf zur Bergstation des Tegelbergs (1730 m ü. N.N.).

Am Vorabend gab es unwetterartige Regenfälle und es regnete die ganze Nacht durch. Ca. 90 Min. vor dem Start riss die Wolkendecke auf und bei nun herrlichstem Laufwetter fand der Start um 10:00 Uhr statt. Die ersten 6 km gingen noch recht gut zu laufen. Ab dort wurde es richtig hart mit ca. 40 % Steigung über eine Skipiste, und weiter über einen stufigen Gebirgssteig. Die ersten Läufer waren nach unglaublichen 43 Min. im Ziel. Ich hatte es nach 1:03 Stunden auch geschafft und war von 203 Startern im Mittelfeld der 104. Einläufer. Nach dem Schneekopflauf und dieser Veranstaltung habe ich noch mehr Spaß an den Bergläufen gefunden.

Ergebnis: 1:02:42 Std.

Dritter von Neun in der AK M 55